Skip to main content

Geld abheben in Estland – Banken, Geldautomaten, Karten und Geldwechsel

Obwohl Estland ein kleines Land ist, hat es eine Menge zu bieten und zieht Touristen und Auswanderer aus der ganzen Welt an. Vielleicht wollen Sie in der pulsierenden Hauptstadt Tallinn arbeiten, als Teil der expandierenden Start-up-Szene des Landes. Oder um Ihr Studium im eleganten Tartu voranzutreiben oder um sich auf einer der 1.500 Inseln oder am kilometerlangen Sandstrand der Ostsee zu entspannen. Was auch immer Ihr Grund für die Erkundung dieses nördlichen Juwels ist, Sie werden etwas Geld brauchen, um das Beste daraus zu machen. 
Dieser Leitfaden erklärt alles, was Sie über die estnische Währung und die Banken wissen müssen, wo Sie Ihr Geld bekommen und wie Sie es ausgeben können. 

Was ist die Währung in Estland?


Estland hat den Euro 2011 eingeführt. Andere Währungen werden nicht überall akzeptiert und selbst wenn Ihnen die Möglichkeit geboten wird, in einer anderen Währung zu bezahlen, sind die angewandten Kurse höchstwahrscheinlich nicht zu Ihren Gunsten. Euro-Münzen sind in den Stückelungen 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cent sowie 1 und 2 Euro erhältlich, wobei die Münzen auf der einen Seite mit einem Standardbild und auf der anderen Seite mit einem auf das Ausgabeland bezogenen Design versehen sind.

Möglicherweise haben Sie also Münzen mit ähnlichen Stückelungen, die sehr unterschiedlich aussehen. Derzeit werden Euro-Münzen und -Banknoten überall in der Eurozone akzeptiert, unabhängig vom Ausgabeland. Häufig verwendete Banknoten sind 5, 10, 20 und 50 Euro Stückelungen. Obwohl auch 100-, 200- und 500-Euro-Noten erhältlich sind, werden sie von vielen Händlern nicht akzeptiert. Die 500-Euro-Note wird derzeit aus dem Umlauf genommen. 

Was sollte ich über den Geldwechsel in Estland wissen?


Finden Sie einen Umtauschservice, der Ihnen faire Preise bietet 
Wenn Sie in Estland Geld wechseln, sollten Sie dies nur über eine offizielle Geldumtauschstelle tun. Die Infrastruktur in den Städten ist gut, sodass Sie keine Probleme haben werden, eine Bank oder Wechselstube zu finden, besonders in den wichtigsten Touristengebieten. 
Eurex hat eine Wechselstube im Einkaufszentrum Viru Keskus in der Mitte von Tallinn sowie Niederlassungen in anderen beliebten Städten. 

  • Tavid Exchange hat mehrere Niederlassungen in Tallinn und Sie können deren Kurse online überprüfen, bevor Sie sich entscheiden. 
  • Monex ermöglicht es Ihnen, Ihr Reisegeld im Voraus zu buchen und bei Ihrer Ankunft am Flughafen Tallinn abzuholen. 
  • Selbst in offiziellen Geldwechselbüros sollten Sie auf versteckte Gebühren achten. Einige Börsen behaupten „Zero Commission“ oder „Fee Free“ zu sein – aber sie werden sicher einen Gewinn anstreben.

Oft wird ihr Abschlag zu einem schlechten Wechselkurs angeboten. Der beste Weg, sich vor Wechselkursbetrug zu schützen ist sicherzustellen, dass Sie den Mittelkurs verstehen. Dies ist der einzige reale Wechselkurs, der zum Vergleich mit den angebotenen Touristenpreisen herangezogen werden sollte. 

Finden Sie heraus, ob die Preise in Estland oder Ihrem Heimatland besser sind


Bevor Sie reisen, ist es klug, ein wenig zu recherchieren, um zu sehen, ob die Wechselkurse zu Hause besser sind als in Estland. Die Preise variieren stark zwischen den verschiedenen Wechselkursen in Großbritannien, den USA, Australien und anderswo in Europa und ob es ein besseres Angebot gibt, hängt davon ab, wo Sie sich auf der Welt befinden. Sie können die Tageskurse an einer estnischen Wechselstube auf der Tavid-Website einsehen, damit Sie sich ein Bild davon machen können, welches Angebot Sie erhalten, wenn Sie warten, bis Sie in Estland ankommen, um Ihr Geld zu tauschen. 

Vermeiden Sie es, zu viel Geld am Flughafen oder in Ihrem Hotel umzutauschen


Wenn Sie bei der Ankunft Bargeld benötigen, können Sie am Flughafen Bargeld wechseln, aber die angebotenen Preise werden wahrscheinlich nicht die besten der Stadt sein, da der Wettbewerb begrenzt ist. Das Gleiche gilt für den Geldwechsel im Hotel – es ist praktisch, aber es wird Sie auch etwas kosten. Wenn Sie diese Anbieter nutzen müssen, ist es in der Regel am besten, nur eine kleine Menge zu wechseln und dann an anderer Stelle nach einem besseren Angebot zu suchen. Andernfalls finden Sie einen Geldautomaten, an dem Sie Ihre Euros direkt und zu einem angemessenen Preis abheben können. 

Stellen Sie sicher, dass Ihre Banknoten unbeschädigt sind


Vergewissern Sie sich, dass sich die Währung, die Sie zum Umtausch mitführen, in gutem Zustand befindet. Sie können abgelehnt werden, wenn Sie versuchen, beschädigte, markierte oder zerrissene Währungen zu wechseln. 

Kann ich Reiseschecks in Estland verwenden?


Reiseschecks sind in Estland nicht weit verbreitet. Sie konnten sich jedoch bemühen und selbst wenn Sie eine Bank finden, die bereit ist, den Wechselkurs zu tätigen, machen die angewandten Kurse und Gebühren sie zu einem schlechten Geschäft.Im Allgemeinen sind Reiseschecks es nicht wert, gekauft zu werden. In Estland wie auch anderswo auf der Welt macht es die breite Akzeptanz von Karten sowie die Verbreitung von Geldautomaten einfacher, sich bei der Bezahlung Ihrer Reise auf Bargeld und Kredit-/Debitkarten zu verlassen. Selbst Taxifahrer in Estland akzeptieren in der Regel Kartenzahlungen, was den Reisenden das Leben erleichtern kann. 

Was sollte ich über die Verwendung meiner Debit- und Kreditkarten in Estland wissen?


Kredit- und Debitkarten sind in estnischen Städten weit verbreitet. Alle großen Anbieter wie Visa, Mastercard/Maestro/Cirrus und Amex sind in Touristengebieten, an Geldautomaten, in Geschäften und Restaurants allgemein akzeptiert. Amex ist der am wenigsten genutzte Anbieter. Wenn dies also Ihre Hauptkarte ist, ist es immer eine gute Idee, eine alternative Zahlungsart mitzuführen. 
Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, eine kleine Menge an lokalem Bargeld bei sich zu haben, für kleinere Einkäufe, Trinkgeld und für den Fall, dass Sie sich irgendwo befinden, wo Karten nicht akzeptiert werden. 

Unsere besten Kreditkarten-Empfehlungen zum Geld abheben in Estland:

Empfehlung DKB Kreditkarte

0,00 €

Kostenlose Beantragung
zur Bank »
Norisbank Kreditkarte

0,00 €

Kostenlose Beantragung
zur Bank »
ICS – Visa WorldCard

0,00 €

Kostenlose Beantragung
zur Bank »

Welche sind die besten Praxistipps für die Nutzung von Geldautomaten in Estland?


Die meisten Touristen, die nach Estland reisen, fahren zu einer der Städte. Hier werden Sie nicht darum kämpfen, einen Geldautomaten zu finden. Es gibt ein ausgedehntes Bankennetzwerk, aber wenn Sie abseits der Touristenpfade unterwegs sind, dann denken Sie daran, dass die abgelegensten Dörfer nicht ganzheitlich abgedeckt sind. Prüfen Sie bestenfalls vorher via Internet, ob sich in der Zielregion ein Geldautomat befindet. 

Welche sind die wichtigsten Banken in Estland?


Der Bankensektor ist in Estland sehr gut entwickelt, sodass Sie eine gute Auswahl an lokalen und globalen Bankmarken finden. Es lohnt sich zu prüfen, ob Ihre Hausbank in Estland tätig ist oder eine Partnerschaft mit einer anderen lokalen Bankmarke pflegt. Wenn dies der Fall ist, können Sie von reduzierten oder gebührenfreien Bargeldbezug oder anderen nützlichen Dienstleistungen profitieren. Sie finden lokale Banken wie die Big Bank, die Estland und den baltischen Raum abdeckt und sich in ganz Europa und darüber hinaus zu entwickeln begonnen hat. Viele der lokalen estnischen Bankmarken sind spezialisiert und bieten hauptsächlich Produkte wie Kredite oder Business Banking an. Die privaten Privatkunden werden jedoch durch einige wenige lokale Optionen und die nordischen Bankenriesen wie Swedbank und Nordea, die auch in Estland vertreten sind, gut bedient. 

Das Bankensystem in Estland ist nicht schwierig. Sie werden eine gute Auswahl an Banken und Geldautomaten finden und Karten aller Art werden allgemein akzeptiert.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *