Skip to main content

Geld ins Ausland ├╝berweisen – Kosten, Dauer und Tipps [+die besten Anbieter im Vergleich] ­čĺÁ ­čîŹ

Geld ins Ausland ├╝berweisen

Geld ins Ausland ├╝berweisen

Wie hoch sind die Kosten?

Dank der Einf├╝hrung der SEPA-├ťberweisung sind ├ťberweisungen innerhalb Europas sehr g├╝nstig geworden bzw. sogar kostenlos. Geb├╝hren fallen in der Regel nur an, wenn es sich um sehr hohe Betr├Ąge handelt oder wichtige Angaben bei der ├ťberweisung gefehlt haben.

├ťberweisungen in das au├čereurop├Ąische Ausland k├Ânnen je nach Art und Anbieter sehr teuer werden. Es k├Ânnen SWIFT-Geb├╝hren anfallen, die je nach Bank unterschiedlich hoch sind. Oft k├Ânnen die Geb├╝hren bei 5 bis 10 Prozent liegen.

Mittlerweile gibt es jedoch einige Anbieter, die ├ťberweisungen ins au├čereurop├Ąische Ausland deutlich vereinfachen und den Geldtransfer mit geringeren Geb├╝hren m├Âglich machen.

Beispielsweise kann man mit einem Account bei der Revolut-Bank kostenlos Geld zu jedem Empf├Ąnger senden, der ebenfalls Revolutkunde ist.

Der Anbieter WISE erm├Âglicht es ebenfalls sehr preisg├╝nstig Geld ins Ausland zu versenden.

Welche Daten sind notwendig?

  • Name, Vorname des Zahlungsempf├Ąngers und die Anschrift
  • Internationale Bankleitzahl (BIC) der Bank des Empf├Ąngers
  • Wom├Âglich m├╝ssen Sie neben der BIC noch die Swift-Nummer der Empf├Ąnger-Bank angeben
  • Bankkontonummer (IBAN) oder Kontonummer des Zahlungsempf├Ąngers
  • Der Betrag in Euro
  • Ihre eigene IBAN beziehungsweise Kontonummer
  • Optional eine Beschreibung des Verwendungszwecks

EU-Standard ├ťberweisung/ SEPA

SEPA steht f├╝r „Single Euro Payments Area“. Sie k├Ânnen eine SEPA-├ťberweisung in alle an diesem System teilnehmenden L├Ąnder nutzen. Aktuell verwenden das SEPA-Verfahren alle 28 EU-Mitgliedsstaaten. Dar├╝ber hinaus werden SEPA-├ťberweisungen in den L├Ąnder Monaco, Liechtenstein, der Schweiz, Norwegen und Island unterst├╝tzt.

In der Regel sind SEPA-├ťberweisungen ins Ausland kostenlos. Lediglich bei der ├ťberweisung von hohen Betr├Ągen (├╝ber 50.000 Euro) k├Ânnen Geb├╝hren anfallen.

Online ├ťberweisung

Bei den meisten Banken kann eine Auslands├╝berweisung heutzutage online, ohne einen Filialenbesuch durchgef├╝hrt werden.

Innerhalb Europas funktioniert dies problemlos mit einer SEPA-├ťberweisung.

Wer Geld in das au├čereurop├Ąische Ausland versenden m├Âchte, sollte einen internationalen Anbieter wie WISE, Revolut oder Paypal verwenden.

├ťberweisung in nicht-europ├Ąische L├Ąnder

├ťberweisung in das nicht-europ├Ąische Ausland k├Ânnen bei traditionellen Banken sehr teuer werden (bis zu 10 Prozent Geb├╝hr). Neben den ├ťberweisungsgeb├╝hren kommen zus├Ątzlich Geb├╝hren bei dem Umtausch in eine Fremdw├Ąhrung hinzu.

Wie lange dauert eine Auslands├╝berweisung?

Eine SEPA-├ťberweisung innerhalb des Euro-Raumes in Euro dauert in der Regel maximal einen Tag.

Wird Geld in einer Fremdw├Ąhrung oder in ein Land au├čerhalb des SEPA-Raumes ├╝berwiesen,┬ádauert es im Durchschnitt vier Bankwerktage, bis der Empf├Ąnger den Geldbetrag erhalten hat.

Um die ├ťberweisungsdauer zu beschleunigen, bieten viele Banken die Option einer Express-, bzw. Echtzeit├╝berweisung an, bei der das Geld schon innerhalb weniger Sekunden ankommt. F├╝r diesen Service ist jedoch eine Geb├╝hr f├Ąllig.

Dar├╝ber hinaus besteht die M├Âglichkeit einer Blitz├╝berweisung, bei der das Geld innerhalb weniger Stunden ankommt. Die Geb├╝hren hierbei liegen in der Regel bei 5 bis 20 Euro.

Tipps, um Geld zu sparen

F├╝r Personen, die Geld innerhalb des Euroraums ├╝berweisen m├Âchten, bietet die herk├Âmmliche SEPA-├ťberweisung eine gute Option, da hier normalerweise keine Kosten anfallen.

Wer auf eine schnelle Ausf├╝hrung angewiesen ist oder Geld in das au├čereurop├Ąische Ausland ├╝berweisen m├Âchte, sollte auf einen internationalen Anbieter zur├╝ckgreifen.

Wenn sowohl der Sender, als auch der Empf├Ąnger ein Konto bei der Bank Revolut haben, kann eine ├ťberweisung ins Ausland in kurzer Zeit komplett kostenlos vorgenommen werden.

Sehr g├╝nstige Geb├╝hren f├╝r ├ťberweisungen auch in das au├čereurop├Ąische Ausland oder in L├Ąnder mit einer anderen W├Ąhrung bietet au├čerdem der Anbieter WISE an. Ein Vorteil von WISE besteht au├čerdem darin, dass ├ťberweisungen auch ohne die Er├Âffnung eines Bankkontos dort m├Âglich sind.

Paypal

Paypal unterst├╝tzt Auslands├╝berweisungen in ├╝ber 200 L├Ąnder. Der Zahlungsanbieter bietet eine einfache und sichere M├Âglichkeit, Geld ins Ausland zu ├╝berweisen. Im Vergleich zu Anbietern wie WISE oder Revolut sind die Geb├╝hren allerdings teilweise h├Âher.

N26

Die beliebte Bank aus Berlin N26 bietet vergleichsweise sehr gute M├Âglichkeiten an, Geld ins Ausland zu ├╝berweisen. SEPA-├ťberweisungen in anderen Euro-L├Ąnder sind normalerweise kostenlos.

F├╝r ├ťberweisungen in L├Ąnder mit einer anderen W├Ąhrung arbeitet N26 mit WISE zusammen, sodass die Geb├╝hren sehr gering sind.

WISE

WISE (ehemals Transferwise) ist aktuell vermutlich der beliebteste Anbieter, um Geld g├╝nstig ins Ausland zu senden. Die Geb├╝hren sind vergleichsweise gering und die ├ťberweisungen werden schnell ausgef├╝hrt.

Einen ausf├╝hrlichen Erfahrungsbericht mit einer Anleitung zur Nutzung und allen Vorteilen finden Sie in folgendem Video:

Auslands├╝berweisungen im Vergleich

Auslands├╝berweisung verschiedener Anbieter im Vergleich (Quelle: Wise.com am 15.11.2021)

WISE Kreditkarte

0,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKostenlos beantragen ┬╗

Kosten bei der Sparkasse

Eine Auslands├╝berweisung mit der Sparkasse ist mit Hilfe einer SEPA-├ťberweisung problemlos innerhalb des Euroraums m├Âglich. Hierbei fallen normalerweise nur bei sehr hohen Betr├Ągen Geb├╝hren an.

Wer Geld in das au├čereurop├Ąische Ausland ├╝berweisen m├Âchte, zahlt bei der Sparkasse jedoch vergleichsweise hohe Geb├╝hren. Wenn man z.B. 1.000 Euro in die USA ├╝berweisen m├Âchte, zahlt man bei der Sparkasse aktuell ├╝ber 30 Euro Geb├╝hren (Stand: 16.11.2021). Bei einem Anbieter wie WISE liegen die Geb├╝hren hingegen nur bei etwa 5 Euro.

Geld ins Ausland ├╝berweisen mit der Postbank

├ähnlich wie bei der Sparkasse ist eine SEPA-├ťberweisung in ein anderes Euroland mit der Postbank problemlos und ohne Geb├╝hren m├Âglich.

Um Geld in das au├čereurop├Ąische Ausland zu ├╝berweisen, ist jedoch eine Geb├╝hr f├Ąllig. Wenn man beispielsweise 1.000 Euro in die USA sendet, fallen etwa 8 Euro an Geb├╝hren an. Bei der Sparkasse m├╝sste man hierf├╝r ├╝ber 30 Euro zahlen. Mit WISE ist eine ├ťberweisung von 1.000 Euro in die USA mit einer Geb├╝hr von lediglich 5 Euro m├Âglich (Stand: 16.11.2021).

Wann besteht eine Meldepflicht? (AWV-Meldepflicht beachten!)

Wer als deutscher Staatsb├╝rger Geld ins Ausland versendet, unterliegt der sogenannten AWV- Meldepflicht, wenn der Betrag 12.500 Euro ├╝bersteigt (Stand: 15.11.2021).

AWV steht f├╝r Au├čenwirtschaftversordnung. Die Meldung muss bei der Bundesbank vorgenommen werden, die unter der Telefonnummer (0800) 1234-111 erreichbar ist.

Geld ins Ausland ├╝berweisen ohne Konto

Wer kein Girokonto besitzt und dennoch Geld ins Ausland ├╝berweisen m├Âchte, kann auf folgende Anbieter zur├╝ckgreifen:

  • Western Union
  • Azimo
  • Money Gram

Bei einem Umtausch in eine Fremdw├Ąhrung kann der Wechselkurs dieser Anbieter stark variieren, sodass es sich lohnt, vor der ├ťberweisung zu vergleichen, wie viel Geld am Ende tats├Ąchlich beim Empf├Ąnger ankommt.

Kann man eine Auslands├╝berweisung wieder zur├╝ckholen?

Eine fehlerhafte Auslands├╝berweisung l├Ąsst sich in der Regel wieder zur├╝ckholen. Hierf├╝r sollte man jedoch m├Âglichst schnell reagieren und direkt die Bank kontaktieren.

Wenn die ├ťberweisung noch nicht ausgef├╝hrt wurde, ist eine R├╝ckholung relativ problemlos m├Âglich.

Laut der EU-Richtlinie f├╝r Bankgesch├Ąfte sind Banken nicht mehr verpflichtet, dem Kunden das Geld zur├╝ckzuerstatten, wenn dieses schon bei einem fehlerhaften Empf├Ąnger angekommen ist. Hier sind Sie auf die Kulanz der Bank angewiesen.

Bei einer R├╝ck├╝berweisung k├Ânnen au├čerdem individuelle Geb├╝hren der jeweiligen Bank anfallen. Diese liegt normalerweise bei 10 bis 20 Euro.

Versehentliche Doppel├╝berweisungen werden bei den meisten Banken automatisch erkannt und stellen daher kein Problem dar.

5/5 - (1 vote)


├ähnliche Beitr├Ąge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *